Linsengericht

Lauwarme Linsen mit roter Bete und Schafskäse

Zutaten

  • 4 mittelgroße rote Bete à ca. 100 g
  • 400 g Beluga-Linsen (oder eine andere kleine, festkochende Linsensorte)
  • 300 g Schafskäse
  • 7 EL Olivenöl
  • 3 EL Aceto balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die rote Bete waschen, mit der Gemüsebürste putzen und in Salzwasser gar kochen (mindestens 45 Minuten). Das Wasser abgießen und die rote Bete schälen (am besten dünne Küchenhandschuhe tragen, die Bete färbt stark ab). Die Bete in Würfel schneiden.

Die Linsen in Salzwasser gar kochen (circa 30 Minuten); sie müssen noch etwas bissfest sein. Abgießen.

Unterdessen den Schafskäse in Würfel schneiden. Essig und Öl verrühren. Alles in eine Schüssel geben, mit der Essig-Öl-Mischung übergießen, salzen und pfeffern und lauwarm servieren. Der Schafskäse zerläuft dann etwas.


Rezept von Prof. Dr. Petra Kolip | www.linsenvergnuegen.de