Aufgeschlagenes Lexikon

Arbeitsmittel

Die unentgeltliche Überlassung von Arbeitsmitteln (z.B. Werkzeug) zur beruflichen Nutzung stellt kein Arbeitsentgelt dar.

Gehen dagegen Arbeitsmittel in das Eigentum des Arbeitnehmers unentgeltlich oder verbilligt über, so gehört der dem Arbeitnehmer entstehende geldwerte Vorteil zum Arbeitsentgelt.

[ zurück ] [ Seite drucken ] [ Impressum ] [ Datenschutzrichtlinien ]