Aufgeschlagenes Lexikon

Beschäftigte Rentner

Qualifizierte Arbeitskräfte sind knapp. Deshalb kommt es immer häufiger vor, dass Betriebe auch Rentner beschäftigen. Eine Lösung, die für alle Beteiligten Vorteile bringen kann. Doch je nach Art der Rente gibt es unterschiedliche Bestimmungen, die Sie dabei beachten müssen.

Sozialversicherungspflicht: Übersicht

Generell gilt: Liegt ein monatlicher Verdienst unter 400 Euro, handelt es sich um eine geringfügig entlohnte Beschäftigung. In dem Fall sind Sie als Arbeitgeber verpflichtet, Pauschalbeiträge in Höhe von 13 Prozent an die Krankenversicherung und 15 Prozent an die Rentenversicherung zu zahlen. Der beschäftigte Rentner selbst ist dann von der Versicherungspflicht in der Sozialversicherung befreit.

Ist der Rentner versicherungspflichtig und liegt sein Verdienst zwischen 400,01 und 800 Euro pro Monat, werden seine Beiträge nach der Gleitzonenformel berechnet.

[ zurück ] [ Seite drucken ] [ Impressum ] [ Datenschutzrichtlinien ]