BKK24
|

BKK24 direkt

Logo des Instituts mit einem strahlenden Pärchen daneben.

Das „Länger besser leben.“-Institut

Die Universität Bremen und die Krankenkasse BKK24 haben das „Länger besser leben.“-Institut gegründet. Hinter dem Namen verbirgt sich eine Kooperation, die sich inhaltlich mit Prävention und Gesundheitsförderung beschäftigt.

Ziele der Zusammenarbeit

  • Weiterentwicklung von „Länger besser leben.“ im Kontext von Wissenschaft und Forschung
  • Zusammentragen neuer Erkenntnisse aus den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung
  • Steigerung der Versorgungsqualität unter Berücksichtigung gesundheitsökonomischer Aspekte

Aufgaben des „Länger besser leben.“-Instituts

  • Entwicklung und Auswahl konkreter Gesundheitsangebote vor dem Hintergrund einer gesicherten Wirksamkeit
  • Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen und Kampagnen mit Blick auf die vorliegende Evidenz
  • Ansprechpartner für externe Institutionen und Einzelpersonen aus den Bereichen Wissenschaft, Politik, Gesundheit und Presse
  • Plattform für Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Workshops und Fortbildungen
  • Entwurf von adäquaten Evaluationsmethoden und -berichten
  • Publikationen von regelmäßigen Mitteilungen, Beiträgen und Übersichtscharts
  • Kommunikation mit Bezugsgruppen und Multiplikatoren zur Steigerung der Akzeptanz und Verbreitung des präventionsorientierten „Länger besser leben.“-Ansatzes

Ansprechpartner:

Wissenschaftliche Leitung  „Länger besser leben.“-Institut
Prof. Dr. Gerd Glaeske, Universität Bremen

Co-Leiter der Abteilung für Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung „SOCIUM“ der Universität Bremen | Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) | Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (2003 bis 2009) | Mitglied in vielen medizinischen / pharmakologischen Fachgesellschaften | Autor oder Mitautor gesundheitspolitischer Gutachten zur Patientenversorgung, Prävention und Gesundheitsförderung | Autor, Mitautor oder Berater bei vielen Ratgebern zur Gesundheit (z. B. Bittere Pillen, Medikamentenbücher der Stiftung Warentest)
Socium der Universität Bremen

Kontakt
Telefon: 0421 218-58558 (Sekretariat Fr. Trittin)
► E-Mail-Anfrage


MBA Jörg Nielaczny, BKK24

Bereichsleitung „Länger besser leben.“ | Mitautor „Länger besser leben.“-Evaluation (2015)

Kontakt
Telefon: 05724 971 116
► E-Mail-Anfrage