Cor Bene bei Herzinsuffizienz

CorBene: Behandlungsprogramm bei Herzinsuffizienz
Unsere Extraleistung für Versicherte mit chronischer Herzschwäche. Für das BKK24 Programm CorBene arbeiten niedergelassene Hausärzte sowie ambulant tätige Kardiologen eng zusammen, um den von Herzinsuffizienz betroffenen Versicherten neben der bestmöglichen Behandlung mehr Lebensqualität unter anderem durch das Vermeiden unnötiger Doppeluntersuchungen zu bieten.

So funktioniert`s

  • Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Kardiologe.
  • Frühzeitige Einschaltung eines Kardiologen und Terminvergabe innerhalb von zehn Werktagen.
  • Vermeiden von Krankenhausbehandlungen durch rechtzeitige Therapieanpassung bei Auftreten von Beschwerden.
  • Nutzen moderner Technologien durch Einsatz der telemedizinischen Diagnostik und Patientenüberwachung.
  • Vermeiden von Doppeluntersuchungen.

Selbstverständlich ist die Teilnahme an CorBene freiwillig. Als Versicherter der BKK24 erhalten Sie alle Informationen sowie die Einschreibungsunterlagen bei Ihrem Kardiologen. Ob Ihr behandelnder Arzt zu den Partnern von CorBene gehört, erfahren Sie direkt bei ihm oder Sie fragen bei Ihrer BKK24 unter der Nummer 05724-9710 nach.

Das sind Ihre Vorteile

  • Durch optimierte Behandlungspläne zielt CorBene auf eine Versorgung der Patienten nach neuesten wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen ab.
  • Durch die besser aufeinander abgestimmten Leistungen nimmt die Belastbarkeit der Betroffenen im Alltag wieder zu und es werden bei den notwendigen Arztbesuchen Doppeluntersuchungen sowie lästige Wartezeiten vermieden.