Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Aus den verschiedensten Gründen kann eine Ernährungsberatung notwendig oder sinnvoll sein. Beispiele wären Über- oder Untergewicht, Allergien, Unverträglichkeiten oder auch Haut- sowie Darmprobleme. Für eine Ernährungsberatung – bei sogenannten Ökotrophologen – bietet Ihnen Ihre BKK24 verschiedene Möglichkeiten an.

So funktioniert`s

Ihr Arzt hat Ihnen aus medizinischen Gründen eine Verordnung für Ernährungsberatung ausgestellt?
Reichen Sie diese bei uns ein. Sofern Sie bereits eine Beratung ausgewählt haben, benötigen wir zudem einen Kostenvoranschlag.

Wir prüfen die Kostenübernahme und bezuschussen für Sie die individuelle Ernährungsberatung. Wenn Sie noch keinen passenden Anbieter ausfindig gemacht haben, können wir gern eine Beratung über unseren Partner, das RICHTIG ESSEN INSTITUT, vermitteln.

Sie wollen vorbeugend etwas für Ihre Gesundheit tun? Dann stellen wir Ihnen viele interessante Präventionskurse zum Thema Ernährung zur Verfügung. Ein Blick in unsere Kursdatenbank lohnt sich.

Das sind Ihre Vorteile

  • Das Angebote über das RICHTIG ESSEN INSTITUT ist kostenlos für Versicherte der BKK24.
  • Die Kurse finden an verschiedenen Orten im gesamten Bundesgebiet statt und werden zweimal jährlich mit bis zu 125,- € übernommen.