Hautkrebs-Früherkennung

Extraleistung: Hautkrebs-Früherkennung
Für ihre Versicherten übernimmt die BKK24 die Kosten der Hautkrebs-Früherkennung – in einigen Fällen auch wenn diese noch unter 35 Jahre alt sind. Nutzen Sie diese Vorsorgeuntersuchung!

So funktioniert`s

  • Mit dem geschulten Auge des Hautarztes werden Struktur, Form und Farbe der Hautflecken auch an eher unzugänglichen Stellen, wie hinter dem Ohr oder zwischen den Zehen, beurteilt.
  • Der Anspruch auf die Untersuchung bei dafür qualifizierten Haus- oder Fachärzten besteht alle zwei Jahre.
  • Wenn Sie als Kind häufiger einen Sonnenbrand hatten, sollten Sie unbedingt zu solch einer Untersuchung gehen.
  • Personen mit heller Haut und/oder mehr als 40 Leberflecken haben das höchste Risiko.
  • Wer sich überwiegend im Freien aufhält, ist besonders gefährdet für Hautkrebs. Zuerst werden davon meist Nase, Ohren und Wangen befallen.

Das sind Ihre Vorteile

  • Je früher die Krankheit erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.
  • In einigen Bundesländern übernehmen wir aufgrund besonderer Verträge diese Vorsorgeuntersuchung sogar schon vor Ihrem 35. Lebensjahr. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem BKK24-Team.
  • Diese wichtige Untersuchung ist unkompliziert und schmerzfrei. Der Arzt schaut sich nur Ihre Haut an.
  • Je früher die Krankheit erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.