Hinweis auf Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Dem deutschen Gesundheitswesen gehen mehrstellige Millionenbeträge durch Fehlverhalten, Abrechnungsbetrug oder Korruption verloren. Wir möchten dagegen angehen, damit dieses Geld wieder für die Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen zur Verfügung steht. Hier können Sie uns auf Unregelmäßigkeiten bzw. rechtswidrige oder zweckwidrige Nutzung von Finanzmitteln im Zusammenhang mit den Aufgaben der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung hinweisen. Bitte füllen Sie dafür das folgende Formular aus. Sie können dies auch anonym tun. In jedem Fall behandeln wir alle Hinweise und Informationen streng vertraulich und unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Sie können sich auch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung setzen und einen Verdacht melden.

Erklärung was "Unregelmäßigkeiten" hierbei bedeutet: Der Begriff Unregelmäßigkeiten im Sinne der §§ 197a SGB V, 47a SGB XI erfasst insbesondere Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen. Die Kranken- und Pflegekassen haben daher bei jedem Sachverhalt eigenständig zu prüfen, ob ein „Anfangsverdacht auf strafbare Handlungen mit nicht nur geringfügiger Bedeutung“ für die GKV bestehen könnte und dann unverzüglich die Staatsanwaltschaft zu unterrichten.

Bitte beschreiben Sie uns möglichst genau, worauf Sie uns aufmerksam machen möchten. Damit helfen Sie uns Fehlverhalten schnell aufzuklären.

 

Angaben zum Sachverhalt
Angaben zur beteiligten Einrichtung
Angaben zur beteiligten Person
Angaben zu Ort und Zeit
Freiwillig: Angaben zu Ihrer Person als Hinweisgeber
* Pflichtfeld

Meine Angaben sind freiwillig, aber erforderlich, damit die BKK24 meinem Hinweis nachgehen kann. Zum Zweck der Kontaktaufnahme bin ich damit einverstanden, dass die BKK24 meine oben eingetragenen Daten verarbeiten und mich auf den von mir oben optional angegebenen Kontaktkanälen kontaktieren darf. Mehr zu den von der BKK24 verarbeiteten Daten erfahren Sie unter Datenschutz.