KERLGESUND Tour 2022

Erlebnissporttage für Männer

Die Bereitschaft, sich für die eigene Gesundheit zu engagieren, nimmt zu – allerdings hauptsächlich bei Frauen. Daher ist es uns eine Herzensangelegenheit, mit Erlebnissporttagen die niedersächsischen Männer für Bewegung zu begeistern, mit Sportvereinen in Kontakt zu bringen und für die eigene Gesundheit zu sensibilisieren. An vielen niedersächsischen Standorten wird die KERLGESUND-Tour zu Gast sein. In Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen wird an den Stationen der KERLGESUND-Tour ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten. Freuen Sie sich auf interessante Vorträge sowie auf einen bunten Mix aus „Trendsport und Klassikern“. Das Ausprobieren der Sportarten, der Austausch an Erfahrungen und vor allem der Spaß an der Bewegung stehen bei diesem Erlebnissporttag für Männer im Mittelpunkt.

Hier finden Sie den Flyer mit allen Informationen.

Anmeldung über den KSB Ammerland. |  Anmeldeschluss: 25. Juni 2022

Vortrag: "Lebenslang für den Sport" (Referent: Hergen Fröhlich)
Zwischen Kreisklasse und Bundesliga, zwischen Ehrenamt und Hauptamt, zwischen e.V. und GmbH aA, zwischen Grätsche und Übersteiger,… Der Sport ist vielfältig und hat viele Gesichter. Welche Sportvorbilder ihn zum Sport gebracht haben, welche Momente ihn dort gehalten haben, welche Erfahrungen er dort gesammelt hat, welche Verantwortung daraus erstand und vor allem was das Ganze mit dem Thema Gesundheit zu tun hat, berichtet der gebürtige Westersteder Hergen Fröhlich.

Outdoor FitCamp
Raus aus der stickigen Luft vieler Sporthallen und Fitnesscenter, rein in die freie Natur: Das Outdoor FitCamp bietet Fitness-Interessierten neue Erfahrungen und einen Motivationsschub durch das Training an der frischen Luft. Basierend auf abwechslungsreichen und spannenden Trainingsprogrammen, werden Natur, Spaß und hartes Training in Einklang gebracht.

Yoga
Diese Yoga-Einheit wird sehr körperbetont sein und anhand vieler Übungen praxisnah veranschaulicht. Anfänger sind willkommen, es werden keine Voraussetzungen erwartet. Yoga ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst. Der Begriff Yoga kann sowohl "Vereinigung" oder "Integration" bedeuten, als auch im Sinne von "Anspannen" des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zur Einheit mit dem Bewusstsein verstanden werden.

Weideboßeln
Beim Weideboßeln wird mit dem Pockholter (Holzkugel) ähnlich wie beim Standkampf im Klootschießen von einem festen Abwurfpunkt auf Weite geworfen. Beim Weideboßeln wird auf der Weide oder auf dem Feld trainiert und die Wettkämpfe werden auf der Straße ausgetragen. Bei der Stadtolympiade ist das Weideboßeln eine der Wettkampfdisziplinen.

Badminton
Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit (Weltrekord 493 km/h) und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

Sommer-Eisstockschießen
Das Eisstockschießen ist eine Präzisionsportart, die vor allem im Alpenraum verbreitet ist und eine gewisse Ähnlichkeit mit Curling hat. Dennoch hat der Stocksport seinen eigenen Schwerpunkt, der als unabhängig vom Curling anzusehen ist. Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete und nur im Winter gespielt wurde. Im Sommer wird meistens auf Asphalt oder Beton gespielt.

Walking Football
Walking Football ist altersgerechtes und gesundheitsförderndes Fußballspielen, angepasst an die Anforderungen des steigenden Alters. Fußball ausschließlich im Gehen und ohne körperliche Härte verringert das Verletzungsrisiko enorm, ohne dem Spiel den Spaß zu nehmen. Vereine wie der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg haben den Trend erkannt und bieten ihren älteren Mitgliedern dieses Angebot bereits an.

Fitness-Trampolin
Das Fitness-Trampolin ist ein kleines modernes Trampolin, mit dem durch das Springen eine vierfach höhere Trainingseffektivität, wie Ausdauer und Kräftigung erreicht wird. Auch der Spaß kommt garantiert nicht zu kurz!

Boule
"Boule" ist französisch und heißt nichts anderes als Kugel. Mit seinen leicht erlernbaren Grundregeln kann es ein geselliger Freizeitspaß sein. Als spannendes Wettkampfspiel verlangt es dagegen Konzentrationsfähigkeit, Geschicklichkeit sowie gute Kondition und setzt viel Übung voraus. Mit Boule verbinden viele Deutsche das von den Franzosen auf öffentlichen Plätzen ausgetragene Freizeit-Kugel-Spiel – oder als Sportvariante in Vereinsanlagen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Hier finden Sie den Flyer mit allen Informationen.

Anmeldung über diesen Anmeldebogen. |  Anmeldeschluss: 10. September 2022

 

Denkathlon® TO GO
Wie kann das Gehirn trainiert werden und im Alter fit bleiben? Damit beschäftigt sich der zertifizierte Gedächtnistrainer Christian Bosenick und erklärt, warum Gehirntraining in Kombination mit körperlicher Aktivität besonders effektiv und sinnvoll ist. Im Workshop verbinden Sie unterhaltsame kognitive Übungen mit leichtem Sport.

Badminton
Gezeigt werden interessante Spiel- und Übungsformen als Rückschlagspiel für zwei oder vier Spieler. Eine kleine Einführung in Technik und Taktik dieses schnellen Rückschlagspiels gibt Anfängern wie auch Fortgeschrittenen die Möglichkeit ihre individuelle Fitness hinsichtlich Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition unter Beweis zu stellen. Schläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt. Hallenschuhe sind mitzubringen.

Asphaltstockschiessen
Stockschiessen ist eine Sportart, die eine gewisse Ähnlichkeit mit Curling hat. In der modernen Form als Freizeit- oder auch Leistungssport wird ganzjährig gespielt und zwischen dem Mannschafts-, Weiten- und Zielwettbewerb unterschieden. Stocksport ist ein Präzisionssport. Eine Mannschaft besteht normalerweise aus vier Spielern, wobei jeder Spieler pro Durchgang einen Versuch durchzuführen hat. Ziel ist es, einen Stock der eigenen Mannschaft in Bestlage zu bringen.

Digitale Bewegungsanimation mit der Sportstation 2
Auf einem Sportstations-Bewegungsparcours von ca. 5x10 Metern werden die persönlichen Ergebnisse interessanter Spiel-, Übungs- und Wettkampfformen aus unterschiedlichen Sportarten zur Verbesserung von Ballgefühl, Koordination, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer an 2 Konsolen der Sportstation digital aufgezeigt und vergleichbar gemacht. Eine individuelle Leistungsentwicklung anhand von altersspezifischen Normierungstabellen ist somit unmittelbar vor Ort ablesbar.

Life Kinetik®
Life Kinetik ist ein einzigartiges Trainingsprogramm und trainiert mit spielerischem Ansatz das Gehirn. Lassen Sie sich faszinieren, wieviel Spaß Ihr Körper und das Gehirn beim Lernen und Trainieren haben können. Ungewohnte Bewegungsfolgen von Kopf bis Fuß werden mit koordinative Schwierigkeiten und Kognitiven Herausforderungen verbunden. Seien Sie überrascht wie schnell Ihr Gehirn lernen kann und wieviel ungeahnte Kapazitäten Sie noch haben. Life Kinetik ist eine Herausforderung für Jung und Alt.

Outdoor- Fitness mit dem Fitnessrucksack
Beim Fitnesstraining mit dem Fitnessrucksack ist für jeden Mann etwas dabei um sich in der Natur an der frischen Luft sportlich zu betätigen. Mit interessanten und abwechslungsreichen Übungen kommt der Inhalt des Fitnessrucksacks unterwegs zum Einsatz und kann so universell genutzt werden.

Kubb-Mölkky-Boule-Pétanque-Parksport für Männer
Boule wird als Sammelbezeichnung für Sportarten verwendet bei denen es darum geht, schwere Kugeln so nah wie möglich an eine kleine Zielkugel zu werfen. Pétanque ist ein dem Boule-Spiel zugeordneter Präzisionssport. Dabei versuchen zwei Mannschaften, eine bestimmte Anzahl von Kugeln so nahe wie möglich an eine vorher ausgeworfene Zielkugel zu werfen. Die beiden Referenten geben eine Einführung in Technik und Taktik weiterer Holzwurfspiele aus Schweden (KUBB) und Finnland (Mölkky) und zeigen mit interessanten Spiel- und Übungsformen die Faszination dieser vielseitigen Sportarten auf.

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Weitere Informationen zum Vortrag und zu den Workshops folgen.

 

Beispielhafter Ablauf eines Kerlgesund-Erlebnissporttages

Begrüßung und Vorträge am Vormittag

10.00 Uhr - Begrüßung und Eröffnung

10.15 Uhr - Vortrag (Gesundheit, Sport etc.)

11.15 Uhr - Mittagsimbiss und aktive Pause

Workshops am Nachmittag

12.00 Uhr - Sportpraktische Workshops

ab 15.00 Uhr - Abschluss mit gemeinsamen Imbiss

Die KERLGESUND-Tour ist ein gemeinsames Präventionsprojekt des LandesSportBundes Niedersachsen und der BKK24-Initiative „Länger besser leben.“

Weiteres: Informationen für interessierte Sportbünde