Aktivkuren in Europa

Extraleistung: Aktivkuren in Europa
Auch außerhalb der Landesgrenzen wird viel für den Erhalt und die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit geboten. Deshalb reicht das Kurangebot Ihrer BKK24 auch ins Ausland und zu Partnern, deren Leistungen unseren hohen Qualitätsstandards entsprechen.

So funktioniert`s

  • Vertragskliniken in Italien, Polen, Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn.
  • Deutschsprachige Leitung und therapeutische Betreuung.
  • Kostenübernahme für das medizinische Trainingsprogramm (abzgl. des gesetzlichen Eigenanteils).
  • Zuschuss zu den übrigen Leistungen in der Regel von 13 Euro pro Kalendertag.
  • Durchführen der Kurmaßnahmen in medizinisch zusammenpassenden Gruppen.

Das sind Ihre Vorteile

  • Das entweder 14-tägige oder 21-tägige Vorsorge- und Rehaprogramm wird ausschließlich in ausgewählten, anerkannten und qualitätsgeprüften Kurorten und Kureinrichtungen unter fachärztlicher Aufsicht durchgeführt.
  • Basierend auf einer umfangreichen Beratung vor Antritt der Kur sowie einer eingehenden medizinischen Untersuchung vor Ort, wird ein individuelles Therapie- und Trainingsprogramm zusammengestellt.
  • Die Heilbehandlung erfolgt nach neuesten Erkenntnissen der Kurortmedizin, verbunden mit ortsgebundenen Heilmitteln.

Kurantrag hier herunterladen